• Samtgemeinde Aue
  • Katastrophenschutz

    Katastrophenschutz

    Der Zivil- und Katastrophenschutz ist ein Aufgabenbereich im Ordnungsamt des Landkreises. Ein Katastrophenfall ist ein Notstand, bei dem Leben, Gesundheit, die lebenswichtige Versorgung der Bevölkerung, die Umwelt oder erhebliche Sachwerte in einem solchen Maße gefährdet oder beeinträchtigt sind, dass seine Bekämpfung durch die zuständigen Behörden und die notwendigen Einsatz- und Hilfskräfte eine zentrale Leitung erfordert.

    Die wichtigsten Aufgaben im Überblick:

    • Erfassung möglicher Katastrophengefahren
    • Erstellung eines Katastrophenschutzplanes
    • Aufstellung eines Katastrophenschutzstabes
    • Zusammenarbeit mit Samt-/Gemeinden, Nachbarlandkreisen, Hilfsorganisationen, Polizei, Bundeswehr und allen anderen Stellen, die im Katastrophenfall von Bedeutung sind
    • Durchführung von Katastrophenschutzübungen
    • Abrechnung von Ausbildungsmaßnahmen und Einsätzen

    Zum Thema

    ANZEIGEN

    LINK: Pendlerportal
    (http://uelzen.pendlerportal.de)


    Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
    www.pendlerportal.de