Städtebauförderung

Kommunale Strukturkonflikte durch demografische Veränderungen

Logo der StädebauförderungDie Samtgemeinde Aue als kommunales Netzwerk ist in das Städtebauförderungsprogramm „Kleinere Städte und Gemeinden“ aufgenommen worden. Sie steht, wie viele Gemeinden in Niedersachsen vor der großen Herausforderung, gegen die Abwanderungs- und Alterungsprozesse infolge der demografischen Veränderungen und gegen die Wirtschafts- und Arbeitsmarktprobleme als Ergebnis des wirtschaftlichen Strukturwandelszu kämpfen.

Die Samtgemeinde Aue und deren Mitgliedsgemeinden sind angehalten, trotz steigender Kosten des Sozialhaushaltes die vorhandene öffentliche Infrastruktur der Daseinsvorsorge mit weniger Mitteln zu unterhalten. Eine kostenbedingte Aufgabe/ Schließung wichtiger örtlicher Bezugspunkte der Daseinsvorsorge bedingt oftmals erhebliche Funktions- und Attraktivitätsverluste der Kommune und stellt für die Bewohner weniger Anreize dar, in der Kommune sesshaft zu werden bzw. in der Gemeinde zu bleiben.

Das Förderprogramm „Kleinere Städte und Gemeinden“ zielt auf den Erhalt und die Entwicklung ländlicher Infrastruktur der Daseinsvorsorge ab und kann somit nicht nur den steigenden Kosten des Sozialhaushaltes entgegenwirken, sondern auch die Kommunen bei der Erhaltung und Entwicklung kommunaler Infrastrukturen unterstützen. Programmziel ist ebenfalls die Erreichung regionaler Chancengleichheit sowie die Sicherung und Schaffung attraktiver Wohn- und Lebensstandorte.

Entscheidend für die Aufnahme ins Förderprogramm ist die Bündelung von Kräften und Ressourcen in den von Abwanderung betroffenen Regionen. Durch aktives Zusammenarbeiten von Gemeinden sollen kostenintensive Doppelstrukturen vermieden werden. Gemeinsame Lösungsansätze – z. B. Angebot gemeinsamer Infrastrukturen oder die Organisation eines gemeinsamen Nutzen-Lasten-Ausgleichs – kann ein effizientes Leistungsangebot in der betroffenen Region ermöglichen.

In Niedersachsen bezieht sich die Förderung besonders auf Kommunen, die im Sinne des niedersächsischen Zukunftsvertrages mit anderen Kommunen fusioniert haben. Dies trifft somit auch auf die Samtgemeinde Aue zu, die aus der Fusion der beiden ehemaligen Samtgemeinden Bodenteich und Wrestedt entstanden ist.

Mehr über das Förderprogramm können der PDF-Datei Städtebauförderung "Kleinere Städte und Gemeinden" entnehmen.

In verschiedenen Arbeitskreisen werden Themen diskutiert, die die Daseinsvorsorge umfassen (s. unter Dokumente & Downloads). Während einer öffentlichen Informationsveranstaltung am 24.04.2013 im Schützenhaus Kallenbrock wurden die Ergebnisse der Öffentlichkeit vorgestellt.

Protokolle & mehr

Modernisierung Sporthalle Wieren - Baubeginn AZ 12.07.2019 0,95 MB / pdf GS Wieren Zuschuss Turnhalle AZ 23.08.2018 0,28 MB / pdf Sporthalle Wieren Bauschild 08.01.2018 0,32 MB / pdf AZ-Artikel 11.04.2017 0,75 MB / pdf DGH Soltendieck AZ 31.03.2016 1,12 MB / pdf DGH Soltendieck AZ 26.03.2016 1,25 MB / pdf DGH Soltendieck Sanierung abgeschlossen Aue-Blick Ausgabe März 2016 1,51 MB / pdf DGH Soltendieck Aue-Blick 03.06.2015 0,4 MB / pdf Städtebauförderung AZ 30.05.2015 0,48 MB / pdf Städtebauförderung AZ 28.05.2015 0,82 MB / pdf DGH Soltendieck AZ-Artikel 23.02.2015 0,78 MB / pdf AZ-Artikel DGH Soltendieck 14.02.2015 0,48 MB / pdf Städtebauförderung KSG Umbau DGH Soltendieck 0,01 MB / pdf DGH Soltendieck AZ-Artikel 13.10.2014 0,55 MB / pdf Integriertes Entwicklungs- und Handlungskonzept für die Samtgemeinde Aue (Endfassung Stand: November 2013) 11,67 MB / pdf Protokoll Lenkungsgruppe zum Thema Leitbild am 09.04.2013 0,04 MB / pdf Protokoll Lenkungsgruppe zum Thema Maßnahmen am 26.03.2013 0,09 MB / pdf Zusammenstellung der Maßnahmen im Rahmen des IEK (Stand: 05.03.2013) 0,03 MB / pdf Protokoll Lenkungsgruppe Dorfleben am 05.03.2013 0,03 MB / pdf Infoveranstaltung am 24.04.2013: PowerPoint Präsentation "Neue Chancen für den ländlichen Raum - Programmkomponente der Städtebauförderung" 3,26 MB / ppt Infoveranstaltung am 24.04.2013: IEK - Mehr als nur ein Förderprogramm 3,63 MB / pdf Samtgemeinde stellt Pläne für Städtebauförderung vor (AZ vom 17.04.2013) 0,46 MB / pdf Einladung zur Informationsveranstaltung "IEK" am 24.04.2013 0,19 MB / pdf Städtebauförderung "Kleinere Städte und Gemeinden" (Stand: 29.04.2013) 1,7 MB / pdf Arbeitskreis Feuerwehr am 17.04.2012 1,57 MB / pdf Protokoll AK Feuerwehr 0,04 MB / pdf Protokoll Lenkungsgruppe Feuerwehr 0,86 MB / pdf Arbeitskreis Freibäder am 31.05.2012 0,66 MB / pdf Protokoll AK Freibäder 0,03 MB / pdf Protokoll Lenkungsgruppe Freibäder 0,03 MB / pdf Arbeitskreis Medizinische Versorgung am 19.06.2012 2,31 MB / pdf Protokoll AK Medizin 0,04 MB / pdf Protokoll Lenkungsgruppe Medizin 0,03 MB / pdf Arbeitskreis Wirtschaft am 10.07.2012 0,92 MB / pdf Protokoll AK Wirtschaft 0,03 MB / pdf Protokoll Lenkungsgruppe Wirtschaft 0,03 MB / pdf Arbeitskreis Schulen und Kinderbetreuung am 11.09.2012 0,8 MB / pdf Protokoll AK Schulen und Kinderbetreuung 0,04 MB / pdf Protokoll Lenkungsgruppe Schulen 0,03 MB / pdf Arbeitskreis Seniorenversorgung am 16.10.2012 0,79 MB / pdf Protokoll AK Seniorenversorgung 0,03 MB / pdf Protokoll Lenkungsgruppe Seniorenversorgung 0,03 MB / pdf Arbeitskreis Tourismus am 20.11.2012 9,34 MB / pdf Protokoll AK Tourismus 0,03 MB / pdf Protokoll Lenkungsgruppe Tourismus 0,03 MB / pdf Arbeitskreis Vereine am 22.01.2013 1,21 MB / pdf Protokoll AK Vereine 0,03 MB / pdf Protokoll Lenkungsgruppe Vereine 0,03 MB / pdf Arbeitskreis Dorfleben und Nahversorgung am 19.02.2013 3,12 MB / pdf Protokoll AK Dorfleben und Nahversorgung 0,03 MB / pdf

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion