Bücherbus

Der BücherBus e.V. Uelzen gründete sich 2005 mit dem Ziel, die Abschaffung der Kreisfahrbücherei zu verhindern. Ihrer Form nach dürfte die mobile Bibliothek wohl einmalig in Deutschland sein.

Gemeinsam mit öffentlichen Einrichtungen, Sponsoren, Mitgliedern und interessierten Mitbürgern stellt der gemeinnützige Verein die flächendeckende Versorgung der Einwohner im ländlichen Bereich mit Büchern und anderen Bibliotheksmedien sicher.

Der Bücherbus ist an über 100 Haltestellen im gesamten Landkreis präsent.

An den Vormittagen werden ausschließlich Schulen und Kindergärten angefahren. Durch enge Zusammenarbeit mit der RBB wird die dafür notwendige Mobilität gesichert.

Was bringt der Bücherbus?

  •     Lesespaß & Lesekompetenz
  •     Fantasie & Fantasy
  •     Kino im Kopf
  •     Bildung & Kultur
  •     Hobby & neue Techniken
  •     Musik, alt & neu
  •     die neuesten Bücher
  •     einen Plausch an der Haltestelle
  •     Bewegung ins Dorf
  •     Lebensqualität für Autolose
  •     ein positives Image für den Landkreis Uelzen
  •     einen Identifikationspunkt

Was braucht der Bücherbus?

  •     Mitglieder
  •     Spender
  •     Werbepartner
  •     Ehrenamtliche Helfer
  •     Lesepatenschaften

Wann kommt der Bücherbus?

Für eine aktuelle Übersicht über Haltestellen, Wochentag und Uhrzeit klicken Sie << hier>>

 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion