Museen

Museum Deutsche Einheit
Burgstraße 8
29389 Bad Bodenteich

Als Informations- und Dokumentationszentrum gibt das kommunale Museum einen Überblick über die Entwicklung und jahrzehntelange Verfestigung der innerdeutschen Teilung, den Aufbau und die verschiedenen Veränderungen der ehemaligen Grenzsperranlagen sowie deren Demontage nach der gewaltfreien Wiederherstellung der Deutschen Einheit. Unzählige bildliche Darstellungen und Exponate, wie z.B. Grenzsicherungsdarstellungen, Uniformen, Waffenübersichten, Truppenausrüstungsgegenstände, Urkunden, Orden, Gästebücher, Filme, Fotografien usw. und auch ein Originalstück des DDR-Sperrzaunes samt Selbstschussanlage (Nachbildung), veranschaulichen die verschiedenen Entwicklungsphasen. Ergänzend dazu wird auch die Geschichte des bereits 1954 in Bodenteich eingerichteten und 1998 aufgelösten BGS-Standortes Bodenteich in anschaulicher Weise dargestellt.

Öffnungszeiten:
An jedem 1. Sonntag im Monat und an Feiertagen jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr und für Gruppen jederzeit auf Anfrage. 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion