Vereine

Dorfgemeinschaft Nettelkamp e.V.
Karsten Sauer
Nettelkamp- Hinter den Rothen 2
29559 Wrestedt
05802/230

Dorfgemeinschaft Nettelkamp e.V.

Ein loser Zusammenschluss aller Nettelkamper Vereine und der Freiwilligen Feuerwehr bestand schon lange vor 1980. Damals wurden mehrere Dorffeste in kleinerem Rahmen gefeiert. Das erste, größere Fest war der 75. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr im Jahre 1981. Seit dem besteht auch die Freundschaft und Zusammenarbeit mit der Heuweiler Trachtenkapelle. Besuche und Gegenbesuche wechselten sich ab. Manch private Freundschaft besteht heute noch.

Das dreitägige Sommerfest 1991 war ebenfalls eine größere Angelegenheit. Bei diesem Fest war Wilhelm Techmann bereits der „Cheforganisator“.

Im Jahre 2005 gründete sich die Dorfgemeinschaft als eingetragener Verein. Die Gemeinnützigkeit ist vom Finanzamt anerkannt. Vorsitzender des Vereins wurde Wilhelm Techmann, sein Stellvertreter Hermann Bombeck, die Kassengeschäfte führte Simone Stark und Siegfried Marks wurde Schriftführer und Pressesprecher.

Dem Verein gehören die Freiwillige Feuerwehr, der Turn- und Sportverein, der Männergesangverein „Frohsinn“ (ruhender Verein) und die Oldtimerfreunde an. Ebenfalls arbeiten die Kirchengemeinden St. Martin und die Christuskirche (SELK) in der Dorfgemeinschaft mit.

Viele Einzelmitglieder traten dem Verein bei, um die Durchführung des 1000. Ortsjubiläums und den 100. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr in einem würdigen Rahmen zu ermöglichen. Ein Arbeitskreis erstellte eine Nettelkamper Chronik, die als Buch herausgegeben wurde. Der alte Dorfbrunnen wurde wieder aufgebaut und zur 1000 Jahr Feier zusammen mit einem Gedenkstein eingeweiht. Die gesamte Organisation und Durchführung des dreitägigen Festes, mit dem Niedersächsischem Ministerpräsidenten Christian Wulff als Festredner, lag in den Händen von Wilhelm Techmann und war sein Lebenswerk. Er hielt alle Fäden in der Hand. Das Festwochenende wurde ein voller Erfolg.

Am 17.11.2006 verunglückte Wilhelm Techmann bei einem tragischen Verkehrsunfall tödlich. Sein Tod hinterlässt in der Dorfgemeinschaft und bei allen Nettelkampern eine große Lücke.

Bis zur Mitgliederversammlung 2007 wurde der Verein von Hermann Bombeck als Stellvertreter weiter geführt. Er wurde als neuer Vorsitzender gewählt. Karsten Sauer ist stellvertretender Vorsitzender. Simone Stark wurde als Kassenführerin und Siegfried Marks als Schriftführer wieder gewählt.

Auch nach dem Festjahr wird sich die Dorfgemeinschaft weiter für die kulturellen Belange des Ortes einsetzen.

Bürger und Bürgerinnen, die diesen Einsatz durch ihre (kostenlose) Mitgliedschaft unterstützen und fördern wollen, können sich an den Vorsitzenden Hermann Bombeck oder Schriftführer Siegfried Marks wenden.

Auch im Internet unter http://www.nettelkamp.de/ können Sie sich über die Dorfgemeinschaft und künftige Planungen informieren.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion